Manchmal habe ich so kleine Lebenskrisen….

Dann bin ich wie eine Jeans – ganz schön am Arsch

wie der Flughafen in Berlin – ziemlich fertig

ein kaputtes Flugzeug – ständig am Boden

als wäre ich ein mieser Rodeo Reiter – einfach nicht gut drauf.

ein Auto ohne Motor – antriebslos.

Meistens warte ich einfach, bis ich am tiefsten Punkt angekommen bin und dann ist das so wie unter Wasser, wenn man am Boden ist, kann man sich abstoßen. Hat mir zu lange gedauert. Stattdessen hab ich ne Liste angefangen mit Dingen, die mir wieder gute Laune machen. Und ich war am Anfang sehr optimistisch und wollte 13 Sachen finden, sind dann nur 8 geworden…

8 Tipps gegen schlechte Laune

  1. Fitness Videos schauen und dazu kein Sport machen. Das ist total befreiend und unterhaltsam, den fitten Menschen beim Schwitzen und Loben zuzuschauen „Ja, genau so – super, jetzt das andere Bein“ und nix zu machen. So als wäre man im Sportunterricht und dann unsichtbar.

  2. Süßigkeiten. Helfen ganz kurz, dann hasst man sich, während man inmitten der ganzen leeren Verpackungen sitzt für den Exzess und braucht locker zwei Fitness Videos, um wieder auf 0 zu sein.

  3. Krass reich sein. Geld macht vielleicht nicht glücklich, aber viele Dinge, die man mit Geld kaufen kann lenken sehr erfolgreich vom Unglücklichsein ab.

  4. Alkohol. Hilft genau so wie Süßigkeiten nur zeitlich begrenzt.

  5. Jemandem einen Ball in den Schritt kicken/werfen. Bananenschale auslegen. Einfach mal Leuten beim Scheitern zu schauen.

  6. Lustige Serien schauen. Ständig.

  7. Eine Liste mit guten Dingen machen, die einem passieren.

Okay, erwischt. Ich versuche nur die Zeilen voll zu bekommen. Wenn man richtig am Boden ist, dann hilft das alles nicht. Da hilft nur eine Sache:

1 Tipps gegen schlechte Laune

Suhle Dich in Deiner schlechten Laune, hasse die Welt, mach alles von der oberen Liste, koste den Schmerz so richtig schön aus. Und dann, eines Morgens, stehst Du einfach auf und sagst Dir, dass Du toll bist, genau wie Du bist. Das Du mit niemandem auf dieser Welt im Wettbewerb bist, denn niemand ist wie Du.

Und wenn das alles nicht klappt, dann mach halt Deine eigene Liste.

13 Tipps gegen schlechte Laune

Ein Gedanke zu „13 Tipps gegen schlechte Laune

  • Oktober 14, 2017 um 10:58 pm
    Permalink

    Gute Worte, guter Mann!

    Ich feier deinen heutigen Auftritt in der Weststadthalle so sehr – das war großartig! Glückwunsch zur verdienten Konfettidusche – ich freu mich aufs WSS-Finale im April!

    P.S. wieso wärst du 2017 manchmal gern jemand anderes, wenn du dich bereits 2014 problemlos in eine sprechende Rassekatze verwandeln konntest? (Wie sonst hättest du 2014 am deutschsprachigen Siamwettbewerb teilnehmen können – das ist soooo magic!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Facebook
YouTube
Instagram