Das faszinierende an Poetry Slam ist, dass er nicht zu fassen ist. Poetry Slam ist die kleine Veranstaltung im Jugendzentrum, das Event im Stadttheater, der Abend im Kabarett, die Party im Hörsaal. Poetry Slam ist das Gedicht, dass Dich so berührt hat, der Text, bei dem Du Tränen gelacht hast, was Dich nachdenklich gemacht hat, was absolut verrückt war. Es ist sitzen im Backstage und Warten, bis Du auftrittst, es ist die Applausabstimmung, die nationale Meisterschaft und die absolute Gleichgültigkeit gegenüber Titeln und Auszeichnungen. Auf der Bühne stehen Träumer und Spinner, Autoren und Dichter, Rapper, politisch engagierte und desinteressierte Menschen, Profis und Anfänger.

Poetry Slam ist gelebte Literatur. Eine Chance, in 5 bis 7 Minuten ein Publikum zu bekommen für einen Text, den man selbst geschrieben hat.

12513627_1698741473671827_9039208067065237858_o

Facebook
Facebook
YouTube
Instagram